Schmellbachtal

Tourdaten

Länge:6,75 Kilometer
Gehzeit:ca. 2 Stunden
Höhenmeter:120Hm Auf- und Abstieg
Anforderung:keine
Einkehr/Übernachtung:Waldheim Schmellbachtal, Schützenhaus Musberg (während Corona geschlossen)

Tourbeschreibung

Tourdaten:

Unsere Tour startet am Parkplatz Häfner Steige in Leinfelden-Echterdingen Ortsteil Musberg. Der Parkplatz liegt unweit des Schützenhauses und kann für viele Touren in der Region als Ausgangspunkt genutzt werden. Außerhalb der Corona-Pandemie kann man sich im Schützenhaus bei einer warmen Mahlzeit stärken.

Wir wandern vom Parkplatz aus den gerade verlaufenden Weg in den Wald hinein Richtung Westen. Wenn wir nach Westen blicken, ist es der linke der beiden abzweigenden Wege. Dem Weg folgen wir für ca. 700m und biegen die 2. Möglichkeit nach rechts auf einen schmalen Pfad ab.

Diesem folgen wir weiter, bis wir zum nächsten Forstweg kommen. Hier biegen wir halblinks auf den Musberger Weg ab und folgen diesem dann weiter bis der Weg von einer Schneise durch den dichten Wald gekreuzt wird.

Hier verläuft eine Erdgaspipeline durch den Wald. Wir biegen rechts ab und folgen dem schmalen Pfad entlang der Schneise.

Am nächsten Forstweg gehen wir nach links weiter, danach direkt wieder nach rechts und stehen dann direkt vor der Schneise, welche den Wald bergauf weiter einschneidet. Hier gibt es nun keinen Pfad und wir wandern in der Schneise weiter querfeldein.

Nach ca. 1,3 Kilometern kreuzt ein Pfad den Verlauf der Schneise, hier biegen wir wieder links ab und folgen dem Pfad weiter bis zur nächsten Weggabelung. Hier halten wir uns rechts und folgen dem Weg weiter abwärts.

Wir wandern auf eine Kreuzung zu, an der der Forstweg nach rechts abzweigt und vor uns ein schmaler Pfad in den Wald führt. Diesem folgen wir, bis wir wieder auf einen Forstweg kommen. Hier geht es dann nach links weiter und wir kommen an die Mahdentalwiese.

Hierbei handelt es sich um eine große Lichtung. Es lohnt sich hier eine kurze Rast einzulegen. Wer möchte kann hier auch Picknicken oder eine längere Pause durchführen und die Natur genießen.

Unser Weg führt am westlichen Ende der Wiese vorbei und geht an der Kreuzung am Ende der Wiese geradeaus weiter bergauf. Wir kreuzen erneut den Verlauf der Pipeline. Die nächste Kreuzung überqueren wir und folgen dem Weg weiter entlang des linksliegenden Bahndamms.

Beim Strommast parallel zum Bahndamm biegen wir dann nach rechts ab und kommen langsam in Richtung Schmellbachtal. Dem Wegverlauf folgen wir bis zum Waldheim.

Wir überqueren den Hof des Waldheimes und befinden uns jetzt im Schmellbachtal. Ein kleiner Pfad beginnt am Ende des Hofes und wir folgen diesem entlang des Schmellbach. Es geht immer weiter entlang des Bachlaufes und wir folgen dem vorhanden Pfad.

An einem einzelnen Garten überqueren wir den Schmellbach über die vorhandene Brücke und folgen nun dem Weg weiter entlang des Reichenbachs. Vom breiten Forstweg zweigt nach kurzer Zeit ein schmaler Pfad über die Wiese ab. Diesem folgen wir und überqueren den Reichenbach über die vorhandene Brücke.

Nach der Brücke biegen wir nach links ab und folgen dem Weg weiter. Wir kommen zum Abenteuerspielplatz am Ortsausgang von Musberg und biegen hier nach rechts ab und folgen der Straße bergauf zurück zum Ausgangspunkt.

Beitragsbild

Die Route auf Komoot

Umgebungskarte

Bilder

Mein Name ist Max Vaihinger. Ich bin 1995 geboren und möchte euch hier mit auf meine Abenteuer nehmen.